Kategorien
Blog

Fiamma F45s Montage

Markise am Ford Transit montieren

Momentan schreitet der Umbau meines Busses zügig voran, und er wird Schritt für Schritt zu einem Wohnmobil. Ein bedeutender Fortschritt war die Installation der Fiamma F45s Markise. Leider habe ich während der Montage nicht viele Fotos gemacht – genauer gesagt nur drei – da die Montage nicht ganz einfach war. Das Hauptproblem beim Ford Transit ist die gewölbte Oberfläche.

Die Montage der hinteren Halterung gestaltete sich ziemlich unkompliziert. Statt der mitgelieferten Schrauben verwendete ich M6x25 Senkkopfschrauben mit selbstsichernden M6 Muttern. Als Referenzpunkt nahm ich die darunter liegende Nut und maß von dort aus 17 cm nach oben (L3H3). Es ist jedoch ratsam, selbst zu messen. Aufgrund der Wölbungen und der Verjüngung des Fahrzeugs lassen sich die Bohrlöcher nicht einfach nach vorne übertragen. Daher ist es umso wichtiger, die hintere Halterung sehr genau zu montieren. Diese diente mir dann als Referenzpunkt für die vordere Halteplatte.

Fiamma_F45s_montage_Ford_Transit_Ford_Transit_Halterung

Wichtig! Immer alles gut abkleben. Von der hinteren Halteplatte aus habe ich dann in kleinen Schritten eine gerade Linie nach vorne gemessen und diese mit Klebeband weitergeführt. Nachdem alles vermessen und gebohrt war, habe ich zur Probe einmal alles zusammengesteckt. Hier sollte bereits alles passen ;-).

Da sich der Ford nach vorne etwas verjüngt, passt die Halterung bei mir nicht genau auf die angegebenen “Support”-Stellen an der Markise. Ob das irgendwann ein Problem darstellt, wird sich zeigen, aber ich glaube nicht.

Nach der “Anprobe” habe ich alles wieder zerlegt und das Klebeband entfernt. Die Löcher sollten dann noch gegen Rost behandelt werden. Im nächsten Schritt habe ich die Schrauben mithilfe von Klebeband an der Halterung fixiert. Danach wurde auf der Rückseite der Karosserie Kleber aufgetragen. Da die Schrauben bereits irgendwie befestigt waren, blieb kein Kleber am Gewinde haften und die Muttern konnten ohne große Sauerei aufgesetzt werden.

Nun müssen die Schrauben festgezogen werden, wofür es ratsam ist, zu zweit zu sein. Anschließend sollte der Kleber 24 Stunden lang trocknen.

Fiamma_F45s_Montage_Ford_Transit_MK8_2018

Zu guter Letzt wird die Markise auf die Halterung gesteckt und von unten verschraubt, um sie zu sichern. Wie bereits erwähnt, sollte man aufgrund der Form des Transits für die Montage der Markise zu zweit sein.

!!Alle Angaben ohne Gewähr!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert